Terms and conditions

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) § 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel

  • Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (nachfolgend "Anbieter") und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.
  • Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.
  • § 2 Zustandekommen des Vertrages
  • Die Präsentation der Waren/Produkte, Dienstleistungen oder Downloads (nachfolgend Produkte) im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.
  • Durch das Absenden der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an. Der Kunde erkennt damit die Spielregeln (http://www.adrundaal.de/index.php?site=rules) an und akzeptiert, dass es bei einem Verstoß gegen diese (oder allgemeine Verhaltens-) Regeln durch ihn zu einem (permanenten) Bann kommen kann, sodass die Ingame-Artikel nicht mehr genutzt oder weitergegeben werden können.
  • Im Hinblick auf Dienst- und/oder Werkleistungen kommt ein Vertrag durch Auftragsvergabe des Kunden und Annahme durch den Anbieter, der dies dem Kunden schriftlich per Ingame-Mail bestätigt, zustande.
  • Die erhältlichen Ingame-Artikel sind nur so lange nutzbar, wie in der Beschreibung ausgewiesen. Diese Zeit kann durch die Laufzeit des Servers limitiert werden. Wir garantieren keine Mindestlaufzeit. Eine Weitergabe der Artikel oder deren Verkauf ist ausgeschlossen.
  • Der Kunde akzeptiert mit Kauf eines Artikels folgende Dinge:
    • die zu dem Zeitpunkt aktuellen (Spiel-)Regeln. Diese sind unter http://www.adrundaal.de/index.php?site=rules nachlesbar
    • Wir behalten uns vor, die erwerblichen Produkte jederzeit wieder zu entfernen und das dafür gezahlte Geld wird nicht auf das Kunden-Konto gutgeschreiben
    • Wir garantieren keine dauerhafte Verfügbarkeit der einzelnen Produkte oder Server und deren Funktionen aufgrund von möglichen Serverproblemen oder Spielfehlern
    • Die Produkte sind zeitlich nur durch die Laufzeit unserer Server beschränkt
    • Der Käufer hat mind. das 18. Lebensjahr erreicht oder die Erlaubnis seiner Erziehungsberechtigten um diesen Kauf zu tätigen.  
  • § 3 Widerrufsrecht bei Warenlieferungen
    • Sie können Ihre Vertragserklärung in keinem Fall widerrufen. Da es sich bei unseren Produkten um Downloads handelt, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, ist ein Widerruf nach Kauf des Produktes ausgeschlossen.
    § 4 Eigentumsvorbehalt
    • Das gelieferte Produkt verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.
    § 5 Fälligkeit
    • Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Rechnungseingang fällig, soweit nicht Vorkasse vereinbart wurde.
    § 6 Gewährleistung
  • Eine Garantie wird von dem Anbieter nicht erklärt.
  • Alle Produkte sind virtuell und haben keinen Wert.
  • § 7 Haftungsausschluss
  • Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.
  • Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer vorsätzlichen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der vorsätzlichen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen Pflichtverletzung, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
  • Vorschriften des Produkthafttpflichtgesetzes (LawMedia AG) bleiben unberührt.
  • § 8 Abtretungs- und Verpfändungsverbot
    • Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber dem Anbieter zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung des Anbieters ausgeschlossen.
    § 9 Aufrechnung
    • Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.
    § 10 Rechtswahl & Gerichtsstand
  • Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet, soweit zulässig, das Recht der Schweizerischen Eidgenossenschaft Anwendung.
  • Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters, auch wenn es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.
  • § 11 Salvatorische Klausel
    • Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Danksagung

Hiermit wollen wir allen Danken für die finanzielle unterstützung von Adrundaal!